Moderation betrieblicher Gesundheitszirkel*

*in Zusammenarbeit mit dem IFGP-Institut für gesundheitliche Prävention in Münster

Moderation von betrieblichen Gesundheitszirkeln nach dem Düsseldorfer Modell.
Ermittlung von Belastungen und Ressourcen am jeweiligen Arbeitsplatz. Ursachenanalyse und Entwicklung von Lösungsansätzen mit den Beteiligten.
Führungskräfte aller Hierarchieebenen, Behindertenvertreter, Mitarbeitervertreter, Betriebsärzte und Sicherheitsfachkräfte etc. werden sukzessive in den Prozeß mit eingebunden.
Erarbeitung eines Maßnahmenplanes mit Verantwortlichkeiten und Zeitschiene. Abschlusspräsentation der erarbeiteten Ergebnisse zur Freigabe, bzw. zur weiteren Bearbeitung.

Format: 1/2-Tages-Seminar mit max. 15 Teilnehmern.

Weitere Details nach Absprache.